Es kann immer wieder zu Situationen kommen, die serienmäßige Federn am Fahrzeug überfordern z.B.


- auf der Fahrt in den Urlaub mit Wohnwagen, Anhänger oder Boot
- Transport von schweren Lasten oder Ausrüstungen
- Einbau von Ergas- (CNG) oder Flüssiggasanlagen (LPG), Regalen usw.

Oft verhält sich das Fahrzeug in schwerbeladenem Zustand deutlich schlechter, dh. Schleudergefahr, Pendeln in der Kurve bei Seitenwind oder Überholmanöver. Auch werden Bodenwellen,  Unebenheiten oder Schlaglöcher stärker übertragen. Dies sind Gründe warum ein verantwortungsbewußter Autofahrer sein Fahrzeug gerne mit Zusatzfedern - verstärkten Hauptfedern von mad umrüsten.
 
Nachteile unter schwerer Last bei Serienfederung:

- Fahrzeug geht hinten "in die Knie"
- weniger Grip der Vorderräder auf der Straße
- evtl. eingeschränkte Lenkbarkei
- längerer Bremsweg
- Durchschlagen der Karosserie und Berühren der Straßenoberfläche
- Im Anhängerbetrieb neigt das Gespann zum "Aufschaukeln" oder "Schlingern"

mad hat die Lösung
 
Um die negativen Beeinflussung bei schweren Lasten auszugleich wurden von mad Verstärkungsfedern entwickelt. Mit diesen Federn wird die Federkraft der Serienfederung unterstütz, wenn es erforderlich ist. Bei Leerfahrt bemerkt der Fahrer kaum einen Unterschied.'

Durch den Einsatz von verstärkten Hauptfedern werden die Fahreigenschaft nachhaltig verbessert.
 
 
vergleich-hinterachse.jpg
 
Verstärkungsfedern ...
 
Die Verstärkungsfedern von mad  wurden entwickelt, damit sie genau dort wirken wo es sein soll. Sie sorgen für einen sicheren Bremsweg und garantieren einen hohen Komfort im beladenen und unbeladenen Zustand. Schwere Lasten oder Anhänger können risikolos befördert werden. Die Federn wurden für jedes Fahrzeug speziell entwickelt.


Auf die Qualität der mad Produkte verlassen sich viele Fahrzeugflotten aus dem In- und Ausland. Lassen auch Sie sich überzeugen.

 
 
Ausweich- und Slalomtest mit 300 kg Beladung im Kofferaum
 
 
Es wurden eine Reihe von Tests mit verschiedenen Federungssystemen mit nachstehendem Ergebnis durchgeführt:

Auch unter extremen Bedingungen wie z.B. Schleudern oder Ausweichen bei hohen Geschwindigkeiten verhält sich das mit Zusatzfedern ausgestattete, schwerbeladene Fahrzeug deutlich besser. Das Fahrzeug war, trotz höhrem Gewicht - 300 kg - noch sicher beherrschbar. In 
verhält sich ein schwerbeladenes Fahrzeug deutlich besser, wenn es mit mad Verstärkungsfedern ausgerüstet ist. Trotz
eines zusätzlichen Gewichts von 300 Kilo blieben die Fahrzeuge noch sicher beherrschbar. In Extremsituationen machen sie den Unterschitt: Unfall oder erleichtert die Fahrt fortsetzen.

 
 slalomtest.jpg
 
Vorteile von mad Zusatzfedern / Verstärkten Hauptfedern:

- mehr Sicherheit
- besseres Fahrverhalten
- mehr Fahrkomfort
- Qualitätsgutachten von TÜV und RDW
- geringe Kosten
- verständliche Montageanleitung
- ein Autoleben lang Garantie
- Produktzulassung international
 



Weitere Unterkategorien: